Sylvie Schenk: Eine gewöhnliche Familie

Die bekannten Worte Tolstois, dass alle glücklichen Familien sich einander ähneln, doch jede unglückliche auf ihre je eigene Weise unglücklich sei, schreiben sich fort. Der neue Roman der deutsch-französischen Schriftstellerin Sylvie Schenk exerziert in diesem Gefolge eben genau das durch, was es bedeutet, den Idealtypus der gewöhnlichen Familie nicht finden zu können, gerade weil es…