Jürgen Buchinger: [Ohne Titel]

In Thomas Bernhards Erzählung Die Billigesser heißt es einmal, das Leben sei wohl „nichts anderes, als der unaufhörliche und tatsächlich ununterbrochene verzweifelte Versuch, sich in allen möglichen Beziehungen aus allem herauszuretten in die Zukunft, welche immer wieder nur diesen gleichen unendlichen tödlichen Prozeß eröffne.“ Trotz dieser zunächst ernüchternden Wertung ist hieraus moralisch verwertbares Kapital zu…